Wir machen Ihre Prozesse fertig für die Zukunft

Prozessanalysen von Franken-Schmidt bietet Ihnen ein Optimum zwischen Preis und Leistung
Lernen Sie unsere Leistungen kennen

Die Drei Stufen der Prozessanalyse bieten die optimale Lösung für jedes Unternehmen

Lean-management

Wir analysieren Ihre Prozesse nach den sieben Verschwendungsarten des klassischen Lean-Managements.

Die Erkenntnisse aus einer solchen Analyse bieten Ihnen meist sofort ergebniswirksame Lösungsansätze.

Ein Leanerprozess ist unabdingbar für eine sinnvolle Digitalisierung Ihres Unternehmens und somit die Basis unserer Prozessanalyse.

Analyse Anhand der acatech Industrie 4.0 Studie

Die Studie untergliedert sich in sechs Reifegrade bzw. Entwicklungstadien. Anhand dieser lassen sich Handlungsempfehlungen für die richtigen Schritte in Richtung Industrie 4.0 ableiten. Uns ist jedoch stets bewusst, dass eine reine Digitalisierung keine Vorteile bringt. Es bedarf auch immer eine Überprüfung der wirtschaftlichen Sinnhaftigkeit.

Prozessmodellierung

Prozesse übersichlich darstellen ist eine unserer Kernkompentenzen. Gerade im Mittelstand sind die tatsächlichen Prozesse der Unternehmensführung unbekannt.
Dies kann mehrere Gründe haben. Häufig entwickeln sich die Prozesse im Verlauf der Zeit weiter und haben dann mit den bekannten ursprünglichen Prozessen nichts zu tun. Eine übersichtliche Darstellung ermöglicht eine schnelle Übersicht.

Sieben Verschwendungsarten nach Lean-managment

1. Überproduktion

Überproduktion ist das Ergebnis von zu viel produzierten Waren, welche in zu hohen Beständen ergebniswirksam werden. Ursache kann zum Beispiel eine fehlerhafte Berechnung der optimalen Losgröße sein.

2. Bestände

Ein optimales Bestandsmanagement ermöglicht eine bessere Kapitalbindung. Doch werden die Bestände zu knapp gehalten, steigt das Ausfallrisiko.

3. Transporte

In jedem Produktionsprozess gibt es Transporte. Hier gilt es Laufwege zu optimieren.  Häufig ist der nächste Arbeitsplatz nicht der nächste Arbeitsschritt.

4. Bewegung

Bei der Bewegung handelt es sich nicht um den physischen Transport des Werkstücks. Hier geht es viel mehr um unnötige Arbeitsschritte.

5. Warten

Zeit ist Geld bzw. Warten ist keine Wertschöpfung. Daher gilt es Wartezeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

6. Ausschuss

Fehler können passieren, sind aber häufig proaktiv vermeidbar.  Das bedeutet der Verlust welcher durch

7. Falsche Prozesse

Falsche Prozesse sind unnötig komplexe Prozesse. Wir analysieren Ihre Prozesse getreu dem Motto: „Keep it simple“.

Digitaliserung und Industrie 4.0 sind Ihr Ziel? Wir begleiten Sie dorthin!

Die sechs Reifegradstufen anhand der Acatech Studie:

  1. Computerisierung
  2. Konnektivität
  3. Sichtbarkeit
  4. Transparenz
  5. Prognosefähigkeit
  6. Adaptierbarkeit

Auf Welcher Stufe befindet sich Ihr Unternehmen? Ist eine Optimierung sinnvoll? Wo kann sich Ihr Unternehmen zukünftig positionieren?

WIR FINDEN GEMEINSAM IHREN WEG

Wir gestalten Ihren Weg in ein digitales Zeitalter. Hierzu zählt auch die digitale Aufnahme Ihrer Prozesse.

Unsere Prozessmodellierungen erfolgen in der gängigen Modellierungssprache BPMN 2.0.

Diese Prozessdarstellung ist auch die Basis für weitere Schritte und kann von Wirtschaftsinformatikern oder Ihrem ERP-Systemanbieter weiterverarbeitet werden.

Damit wird unsere Prozessanalyse auch für die Zukunft nachvollziehbar. 

Kontakt

Franken Schmidt

Hauptstr. 24

95473 Creußen

 

Viktoria Weingardt

Tel: 017696336345

viktoria@franken-schmidt.de

 

Daniel Schmidt

Tel: 01715867410

daniel@franken-schmidt.de

Headquarters